Stellenausschreibung

Wir suchen für unsere ev. Kindertagesstätte zum nächstmöglichen Zeitpunkt flexible Mitarbeiter/innen als Urlaubs- und Krankheitsvertretung.

Wünschenswert wäre folgende Ausbildung:

  • Erzieher/in
  • Sozialassistent/in
  • Studenten/in (soziale Arbeit/ Lehramt)
  • Kinderkrankenschwester

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Isolde Weinreiter-Dorn gerne telefonisch (06432 – 82640) oder über unser Kontaktformular zur Verfügung.

Wir suchen Verstärkung

Der kleine Rabe Socke feiert Weihnachten

Schon vor dem eigentlichen Nikolaustag hatte der Förderverein dieses Jahr eine ganz besondere Überraschung für alle Kita Kinder. Am 4.12. besuchte das Gießener Figurentheater die Kita. Exklusiv für die Kita Kinder spielten sie ihr aktuelles Stück “der kleine Rabe Socke feiert Weihnachten“ nach dem Buch von Nele Moost. Tatkräftig unterstützten die Kinder den kleinen Raben bei seinen Weihnachtsvorbereitungen und sangen zum Abschluss mit alle Figuren das Lied “Oh Tannenbaum“.

Eltern-Kind-Nachmittag in der Mäusegruppe

Am 16.11 fand in der Mäusegruppe ein Eltern-Kind-Nachmittag statt. Bei Kaffee und Kuchen gestalteten die Eltern zusammen mit ihren Kindern den Adventskalender.

Es war ein schöner Nachmittag für alle Kinder, Eltern und Erzieher, welcher mit einer kleinen Gesangs- und Tanzeinlage der Kinder zum Thema Herbst (Lied: Falle, Falle gelbes Blatt) seinen Höhepunkt fand.

Super-Väter gesucht

Im Rahmen unserer Aktionen, Projekte und Basare suchen wir immer wieder starke Helfer.

Tische stellen, Stühle transportieren, Kisten schieben, kleinere Reparaturen,…
Aufgaben für echte Super-Väter!

Helfen Sie uns für einen guten Zweck – es kommt der Kita und somit Ihren Kindern zu Gute!

(Beachten Sie die Aushänge im Eingangsbereich – wir informieren rechtzeitig vor jeder Aktion)

Kinder freuen sich über neues Spielgerät

Förderverein und Eltern haben sich eingebracht, um Anschaffungen zu stemmen – Zuschüsse über Leader

Gückingen. 2000Euro kamen als Zuschuss, 1200 Euro musste der Förderverein aufbringen: jetzt steht auf dem Außengelände der ev. Kindertagesstätte ein interaktives Spielgerät für die zwei- und dreijährige Jungen und Mädchen.

Und die nächste Anschaffung haben die Eltern um Fördervereinsvorsitzende Bianca Stricker schon vor Augen: Ein Spieltraktor soll es sein. Dafür muss ein in die Jahre gekommenes Holzhaus abgerissen werden.Verwenden will der Förderverein den Erlös aus einem Kinderkleiderbasar Ende September und die Einnahmen aus dem Spielzeugbasar am 18. Nov. Von 14.00 bis15.30 Uhr in der Königsteinhalle.

Mit Hilfe des Fördervereins konnten in der Vergangenheit eine Babyschaukel und Kletterstangen auf dem Spielplatz, eine Holzeisenbahn und ein Trampolin für die Drachengruppe angeschafft werden. Dank der Unterstützung des Kindergartens mit Leiterin Isolde Weinreiter-Dorn und Eltern ist auch die Anschaffung von Bastel-, Spiel- und Lernmaterial möglich.

Im Mai schickte der Förderverein einen Antrag auf finanzielle Zuwendung durch das Förderprogramm LEADER ab. Ende Juni kam die Zusage der Arbeitsgruppe „Ehrenamtliche Bürgerprojekte“ für die Ausstattung des Außenbereichs.

Leiterin Isolde Weinreiter-Dorn, Bianca Stricker vom Förderverein und die Kinder freuen sich über die Neuanschaffungen.

Quelle: Zeitungsartikel der NNP vom 12.11.2018

Richtigstellung des Fördervereins zum Artikel der NNP: „Um das neue Spielgerät anzuschaffen bezuschusste der Förderverein das Spielgerät mit 270 Euro.“